Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/alex-in-singapur

Gratis bloggen bei
myblog.de





28.9.2008 Formel1 Nachtrennen in Singapur

Leider musste ich mich nach meinem Urlaub direkt in Arbeit stürzen, da diese Woche zwei Präsentationen, ein Quiz und zwei Assignments anstehen. Für die eine Präsentation in Health Economics habe ich heute ein Treffen bei dem einen Gruppenmitglied (Richelle, ein local Girl)

zu Hause und ihr Haus sieht aus wie ein Uniblock(also von außen), aber die Wohnung ist total schick und mit einem Blick über die ganze Stadt. Haben erstmal gegessen, dann bisschen Präsentation gemacht, dann haben sie mir netterweise noch meine Chinesischhausaufgaben gemacht (weil ich dafür ca. fünf sStunden brauche und die Locals die ja meistens Chinesen sind nur 10 Minuten) und eigentlich wollte ich dann wieder in meine Hall um zum Lernen. War schon irgendwie betrübt, dass heute das Formel1 Nachtrennen hier in Singapur ist und ich davon nichts mitbekomme. Alle anderen Freunde von mir haben da nämlich den tollen Job, Ohrstöpsel zu verkaufen (aber ich konnte ja wegen meinem Präsentationstreffen nicht mit). Die kamen so kostenlos aufs Gelände und konnten schön das Rennen mitkriegen. Im Laufe des Abends bei Richelle hat sich dann herausgestellt, dass ihre Mutter direkt neben der Rennbahn in der United Overseas Bank arbeitet und dass man von ihrem Büro alles super sehen könnte. Also haben sie mich für den Abend eingeladen, mit dahin zu kommen und so das Rennen anzuschauen. Davor wurde ich auch noch zum besten Sushi meines Lebens eingeladen.  (also Sushi Tei im business district nicht vergessen). Somit habe ich das Rennen von oben sehen können und hatte hinter mir im Fernseher die Kommentare  dazu…das war einfach ideal und so ein Glück!!! Und weil auch die ganzen hohen Tiere der Bank da waren gabs auch noch kostenloses Essen und Trinken…also es hat sich rundum gelohnt!

6.10.08 12:42
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung